Management Team

Das BGP-Management

Worna Zohari

CEO

Worna Zohari CEO

Worna Zohari wird ab dem 01.10.2017 die Position des Chief Executive Officer (CEO) der BGP Gruppe übernehmen.

Worna Zohari, 46, studierte Immobilienökonomie an der European Business School (EBS) und ist seit mehr als 20 Jahren in der Immobilienbranche in unterschiedlichen Führungspositionen tätig. Nach der Leitung einer Niederlassung der Viterra AG (heute Vonovia) bis 2004 beriet er internationale Investoren beim Ankauf diverser Portfolios und Wohnungsgesellschaften. 2005 wurde Zohari in das Senior Management Board der Gagfah Gruppe berufen, dem seinerzeit mit rund 200.000 Wohnungen größten börsennotierten Immobilienkonzern Deutschlands. Seit 2010 war er Geschäftsführer der Dunios Capital, einem erfolgreichen Wohnimmobilieninvestor, sowie Asset- und Property-Manager.

Zohari unterrichtet seit 2004 an unterschiedlichen Lehrinstituten und Universitäten, unter anderem regelmäßig als Dozent an der Universität European Business School in Wiesbaden/Oestrich-Winkel. Außerdem ist er Fellow der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) und Mitglied des Prüfungsausschusses der RICS.

Kristina Jahn

COO

Kristina Jahn COO

Kristina Jahn wird ab dem 01.10.2017 die Position des Chief Operating Officer (COO) der BGP Gruppe übernehmen.

Kristina Jahn, 42, bringt als Diplom-Ingenieurin und Betriebswirtin (MBA) sowohl technischen als auch betriebswirtschaftlichen Sachverstand mit. Sie studierte in Detmold und Kopenhagen, bevor sie im Jahr 2000 bei der Viterra AG im Bauträgergeschäft startete. 2010 übernahm sie die Geschäftsführung des Geschäftsbereichs Westfalen innerhalb der Deutschen Annington SE (heute Vonovia). Zudem war Kristina Jahn Mitglied des Management-Teams rund um den Börsengang der heutigen Vonovia SE. Nach dem erfolgreichen Börsengang der Deutschen Annington übernahm Kristina Jahn 2014 die Führung des mit 75.000 Wohnungen größten kommunalen Wohnungsbauunternehmens (Degewo) in Berlin. Seit 2016 ist sie Geschäftsführerin der Conwert Immobilienverwaltung GmbH.

Kristina Jahn ist Mitglied der Architektenkammer NRW und geschäftsführender Vorstand der Berliner Wirtschaftsgespräche e.V.

Thomas Drastik

Geschäftsführer Finance Asset Management

Thomas Drastik

Thomas Drastik ist ehemaliger Gesellschafter und Geschäftsführer der BGP Asset Management GmbH. Zudem leitet er die Finanzabteilung. Bevor er 2009 zu BGP kam, war er als Fund Financial Director bei Babcock & Brown in London und München tätig, davor acht Jahre bei PriceWaterhouseCoopers in den Bereichen Transaction Services, Business Recovery Services und Audit. Thomas Drastik war an Akquisitionen und Veräußerungen im Wert von 2,5 Milliarden Euro beteiligt.

Nach einem Bachelor-Abschluss in Geschichte und Volkswirtschaft an der Oxford Universität qualifizierte sich Thomas Drastik als Associated Chartered Accountant (ACA).

Oliver C. Nobel

Geschäftsführer der BGP Asset Management GmbH und deren Tochtergesellschaften

Oliver C. Nobel

Oliver Nobel ist Geschäftsführer der BGP Asset Management GmbH und deren Tochtergesellschaften. Seit 2010 übernimmt er in zahlreichen Zweckgesellschaften Managementfunktionen als Geschäftsführer oder Prokurist. Oliver Nobel ist verantwortlich für die erfolgreiche Stabilisierung und Umstrukturierung von etwa 130 Immobilienunternehmen mit mehr als 160 deutschen Immobilien (Büro, Einzelhandel, Einkaufszentren, Hotel, Wohnen) und einem Gesamtdarlehensvolumen von rund 2,2 Milliarden EUR in den letzten sieben Jahren. Daneben ist er Partner bei GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB in Frankfurt.

Oliver Nobel studierte Rechtswissenschaften in Bayreuth und Bonn. Im Anschluss absolvierte er ein Master of Business Administration (MBA) Programm der University of Wales im Bereich Finance Management und Controlling.

Frank Martin Huber

Geschäftsführer der BGP Asset Management GmbH und deren Tochtergesellschaften

Frank Martin Huber

Frank Martin Huber ist Geschäftsführer der BGP. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Immobilienbereich. Herr Huber begleitete umfangreiche Transaktionen sowohl im Wohnimmobilien- als auch im Gewerbeimmobilienbereich.

Er war in der Vergangenheit jeweils in verantwortlicher Position bei verschiedenen Immobiliengesellschaften und baute als CEO unter anderem die VITUS-Gruppe mit über 30.000 Wohneinheiten auf. Dabei half ihm seine langjährige Erfahrung als CEO und CFO bei verschiedenen börsennotierten Immobilienunternehmen und Beteiligungsgesellschaften.

Frank Martin Huber hat sein Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Augsburg mit einem Diplom abgeschlossen.